Als wir unseren Solebox x Diadora V7000 “Azzurro” bekommen haben und ein paar Bilder machen wollten, war das Wetter leider etwas unfreundlich, sodass wir uns aus Bequemlichkeit (oder vielleicht auch aufgrund des Yeezy Boost 350 Moonrock Online-Releases + minimalem Hangover ;)) für ein Indoor-Shooting auf der Fensterbank entschieden haben.

Typisch Berliner Wetter wurde es bei den anderen Gelegenheiten auch nicht besser. Da wir ja nicht aus Watte sind und Schuhe auch wieder sauber gemacht werden können, gab es keine Ausrede mehr.

Wir haben es hier mit einem super verarbeiteten Modell zu tun, welches aus hochwertigem Leder gefertigt und durch dezente farbliche Details sowie 3M besonders ansprechend ist. Beigelegt wurde ein zur Collabo passender, ohrwurmverdächtiger Soundtrack mit den Worten von Hikmet:

“Never let others say what you can do or you can’t do. When I was a kid it was my dream to have shoes with my name on.”

Definitiv eines unserer der Highlights im fast vergangenen Jahr.

Der Schuh kam kurz vor der Verkündigung, dass Hikmet das Solebox-Team verlassen wird. An dieser Stelle können wir uns nur der Meinung der gesamter Szene anschließen, dass dies eine sehr traurige Nachricht war. Der Azzurro ist nur einer von vielen überragenden Solebox-Kollaborationen, die in dieser Ära entstanden sind.

Solebox x Diadora V7000 "Azzurro" im verregneten Berlin
Solebox x Diadora V7000 "Azzurro" im verregneten Berlin
Solebox x Diadora V7000 "Azzurro" Indoor